Newsletter-ArchivAktuelle Meldungen, Entscheidungen und Gesetzesvorhaben zum Immobilienrechtde-deNewsletter Nr. 57 | Mietrecht und Corona-KriseNeuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Seldeneck und Partner'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-57-mietrecht-und-corona-krise.htmlNewsletter Nr. 56 | Beurkundungsverfahren und Corona-KriseNeuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-56-beurkundungsverfahren-und-corona-krise.htmlNewsletter Nr. 55 | März 2020Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Seldeneck und Partner'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-55-maerz-2020.htmlNewsletter Nr. 54 | Milieuschutzgebiete spezialNeuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-54-milieuschutzgebiete-spezial.htmlNewsletter Nr. 53 | Infoveranstaltung zum MietendeckelNeuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-53-infoveranstaltung-zum-mietendeckel.htmlNewsletter Nr. 52 | Sonderausgabe EuGH zur HOAINeuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-52-sonderausgabe-eugh-zur-hoai.htmlNewsletter Nr. 51 | Sonderausgabe MietrechtsanpassungsgesetzNeuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-51-sonderausgabe-mietrechtsanpassungsgesetz.htmlNewsletter Nr. 50 | April 2018Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-50-april-2018.htmlNewsletter Nr. 49 | September 2017Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-49-september-2017.htmlNewsletter Nr. 48 | Juli 2017Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-48-juli-2017.htmlNewsletter Nr. 47 | Mai 2017Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-47-mai-2017.htmlNewsletter Nr. 46 | März 2017Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-46-maerz-2017.htmlNewsletter Nr. 45 | Januar 2017Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-45-januar-2017.htmlNewsletter Nr. 44 | November 2016Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-44-november-2016.htmlNewsletter Nr. 43 | August 2016Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-43-august-2016.htmlNewsletter Nr. 42 | Mai 2016Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-42-mai-2016.htmlNewsletter Nr. 41 | März 2016Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-41-maerz-2016.htmlNewsletter Nr. 40 | Januar 2016Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-40-januar-2016.htmlNewsletter Nr. 39 | November 2015Neuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-39-november-2015.htmlNewsletter Nr. 38 | SonderausgabeNeuigkeiten zum Thema Immobilienrecht: Aktueller Newsletter der Kanzlei 'Schultz und Seldeneck'https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-38-sonderausgabe.htmlNewsletter Nr. 37 | Juni 2015https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-37-juni-2015.htmlNewsletter Nr. 36 | April 2015https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-36-april-2015.htmlNewsletter Nr. 35 | Januar 2015https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-35-januar-2015.htmlNewsletter Nr. 34 | Dezember 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-34-dezember-2014.htmlNewsletter Nr. 33 | Oktober 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-33-oktober-2014.htmlNewsletter Nr. 32 | September 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-32-september-2014.htmlNewsletter Nr. 31 | August 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-31-august-2014.htmlNewsletter Nr. 30 | Juni 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-30-juni-2014.htmlNewsletter Nr. 29 | Mai 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-29-mai-2014.htmlNewsletter Nr. 28 | April 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-28-april-2014.htmlNewsletter Nr. 27 | März 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-27-maerz-2014.htmlNewsletter Nr. 26 | Januar 2014https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-26-januar-2014.htmlNewsletter Nr. 25 | Sonderausgabe Zweckentfremdungsverbots-Gesetzmit einigem Stolz präsentieren wir Ihnen heute die 25. Ausgabe unseres Newsletters. Diese widmet sich ganz dem am 1. Januar 2014 in Kraft tretenden Zweckentfremdungsverbots-Gesetz. Mehr als zwei Jahre wurde über Sinn und Unsinn eines solchen Gesetzes kontrovers diskutiert. Nun hat der Berliner Senat in seiner Sitzung vom 21. November 2013 den Entwurf des Zweckentfremdungsverbotsgesetzes (ZwVbG) verabschiedet. Es tritt am 1. Januar 2014 in Kraft. Was auf Vermieter von Ferienwohnungen und gewerblich genutzten Wohnimmobilien zukommt, lesen Sie in dieser Weihnachtsausgabe. https://seldeneckundpartner.de/nr-25-dezember-2013.htmlNewsletter Nr. 24 | November 2013https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-24-november-2013.htmlNewsletter Nr. 23 | Sonderausgabe HOAI 2013Nur rund vier Jahre nach Inkrafttreten der HOAI 2009 müssen sich Architekten und Bauher-ren wieder mit einer neuen Fassung dieser Verordnung beschäftigen. Zunächst bleibt es dabei, dass die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) im Rahmen ihres Anwendungsbereichs zwingendes Preisrecht für Architektenleistungen setzt. Von besonderem Interesse sind die erneut erhöhten Tafelsätze. Im Schnitt führt dies zu einer Erhöhung von etwa 17 %. Zur Erinnerung: Bereits 2010 wurden die Tafelsätze um 10 % erhöht. Diese Erhöhung geht aber einher mit einer Ausweitung der Leistungspflichten des Architekten. Es ist dringend anzuraten, sich sorgfältig mit den teilweise neu gefassten und erweiterten Teilleistungen bei den Grundleistungen zu befassen. Insbesondere im Bereich Kostenkontrolle und Terminplanung treffen den Planer hier zusätzliche Pflichten. Bei Bestandsimmobilien wird sich eine weitere Änderung bemerkbar machen: Die mitzuverarbeitende Bausubstanz ist bei den anrechenbaren Kosten wieder zu berücksichtigen, was ebenfalls zu einer Erhöhung der Honorare beitragen dürfte. https://seldeneckundpartner.de/nr-23-september-2013.htmlNewsletter Nr. 22 | Sonderausgabe SanierungsgebieteSanierungsgebiete: Verwaltungsgericht berücksichtigt selbstfinanzierte Eigentümerleistungen Das Verwaltungsgericht Berlin hat in den „Musterverfahren“ VG 19 K 273.09, 244.10 und 243.10 in der mündlichen Verhandlung am 19. Juni 2013 angekündigt, von der bisherigen Berliner Spruchpraxis abzuweichen und – jedenfalls im Hinblick auf das Sanierungsgebiet „Spandauer Vorstadt“ – bei der Berechnung des Sanierungsausgleichsbetrags selbstfinanzierte Eigentümerleistungen nicht weiter ignorieren zu wollen. https://seldeneckundpartner.de/nr-22-juli-2013.htmlNewsletter Nr. 21 | März 2013Mietrechtsänderungsgesetzhttps://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-21-maerz-2013.htmlNewsletter Nr. 20 | Februar 2013https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-20-februar-2013.htmlNewsletter Nr. 19 | Dezember 2012neue Rechtsprechung zum Bau- und Architektenrecht, https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-19-dezember-2012.htmlNewsletter Nr. 18 | Baurecht Spezialneue Rechtsprechung zum Bau- und Architektenrecht, https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-18-baurecht-spezial.htmlNewsletter Nr. 17 | Sonderausgabe MilieuschutzgebieteDer Senat hat drei Sanierungsgebiete aufgehoben und sieben neue Sanierungsgebiete festgesetzt. Für die Eigentümer ergeben sich dadurch erhebliche Einschnitte, deren wirtschaftliche Folgen noch nicht absehbar sind. https://seldeneckundpartner.de/nr-17-juli-2011.htmlNewsletter Nr. 16 | Juni 2012neue Rechtsprechung zum Bau- und Architektenrecht, Zwangsversteigerung, Kaution, Erwerber, Mieter Anschlussförderung, Kapital, Architekt Vertrag, Vollmacht, WEG-Verwalter öffentliche Hand, https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-16-juni-2012.htmlNewsletter Nr. 15 | Sonderausgabe Mietrechtsreform Zu dem heute vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzentwurf zur Mietrechtsreform erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Ein modernes Mietrecht sorgt auch für mehr Klimaschutz und unterstützt die Energiewende. Das neue Mietrecht schafft Anreize zur energetischen Sanierung, schafft Abhilfe gegen das sogenannte Mietnomadentum und stärkt den Mieterschutz bei der Umwandlung von Miete in Eigentum.https://seldeneckundpartner.de/nr-15-mai-2012.htmlNewsletter Nr. 14 | April 2012neue Rechtsprechung zum Bau- und Architektenrecht, Mängelrüge beim Kauf von Baustoffen, Mängelvorbehalt bei Abnahme, Befreiungsgebühr bei Realteilung, Bauhandwerkersicherung, Vertragsstrafe, Abrechnung und Mindestsatz HOAI bei mehreren Gebäudenhttps://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-14-april-2012.htmlNewsletter Nr. 13 | Februar 2012Für viel Medienecho hat die Entscheidung des BGH vom 1. Februar 2012 zum Leistungsprinzip bei der Heizkostenabrechnung gesorgt. Im Fokus der Öffentlichkeit steht auch der Beschluss des Verwaltungsgerichts Berlin vom 23. Januar 2012 zur Vermietung von Wohnungen in Mitte als Ferienwohnungen. Das Bezirksamt konnte sich dabei mit seiner Nutzungsuntersagung gegenüber der von Schultz und Seldeneck vertretenen Eigentümerin nicht durchsetzen.https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-13-februar-2012.htmlNewsletter Nr. 12 | Januar 2012Seit dem 1. Januar besteht das "Zentrale Testamentsregister". Eine wichtige Neuerung, deren Einzelheiten wir Ihnen nachfolgend vorstellen. Für Unmut dürfte in 2012 der Nichtanwendungserlass des BFH zur Absetzbarkeit von Kosten eines Zivilprozesses sorgen. Was zu tun ist, erfahren Sie ebenfalls in dieser Ausgabe. Im Bau- und Architektenrecht haben die Gerichte wichtige Grundsätze bekräftigt: Der Bauherr kann aus wichtigem Grund kündigen, wenn der Auftragnehmer Insolvenz beantragt. Zulässige Unterschreitungen des Mindestsatzes beim Architektenhonorar bleiben die Ausnahme.https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-12-januar-2012.htmlNewsletter Nr. 11 | November 2011Das Mietrecht bildet den Schwerpunkt dieser Ausgabe. Der zweite Referentenentwurf des Mietrechtsänderungsgesetzes liegt vor. In einer vielbeachteten Entscheidung hat der BGH den beabsichtigten Änderungen teilweise bereits vorgegriffen und Vermietern die Ankündigung von Modernisierungsmaßnahmen spürbar erleichtert. Für gewerbliche Vermieter relevant ist ein neues Urteil des OLG Koblenz zur Mietkaution. Diese und weitere Fachinformationen finden Sie nachfolgend kurz kommentiert.https://seldeneckundpartner.de/newsletter-nr-11-november-2011.htmlNewsletter Nr. 10 | Oktober 2011Der BGH hat die "Mieterdienstbarkeit" anerkannt und damit den Schutz des Gewerbemieters bezüglich seiner Investitionen verbessert. Gestärkt wurden auch die Rechte des Erwerbers im Bauträgervertrag: Wieder hat ein Gericht eine Klausel zur Abnahme des Gemeinschaftseigentums für unwirksam befunden. https://seldeneckundpartner.de/nr-10-oktober-2011.htmlNewsletter Nr. 9 | September 2011Eigentümer von Wohnhäusern im Milieuschutzgebiet, die einen Fahrstuhl ein- oder anbauen wollen, haben in der Regel einen Anspruch auf die dafür erforderliche milieuschutzrechtliche Erlaubnis. Wenn ein Architekt kein Bautagebuch führt, obwohl er dazu verpflichtet ist, kann das Honorar gemindert werden. https://seldeneckundpartner.de/nr-9-september-2011.htmlNewsletter Nr. 7/8 | August 2011nach der Sommerpause starten wir gut erholt mit einer Doppelausgabe des Newsletters: Es gilt, neue Entscheidungen aus dem Miet-, Makler- und Grundbuchrecht zu kennen und in der Praxis zu berücksichtigen. Auch die Rechtsprechung zur Architektenhaftung entwickelt sich stetig weiter. Eine steuerrechtliche Entscheidung und Informationen zu aktuellen Gesetzesvorhaben runden diese Ausgabe ab.https://seldeneckundpartner.de/nr-78-august-2011.htmlNewsletter Nr. 6 | Juni 2011- Abgeordnetenhaus beschließt Berliner Wohnraumgesetz - ... und Sachverständige haften doch! - Gekündigter Bauvertrag: Vor- und Nachteile für den Bauunternehmer -https://seldeneckundpartner.de/nr-6-juni-2011.htmlNewsletter Nr. 5 | Sonderausgabe SanierungsgebieteDer Senat hat drei Sanierungsgebiete aufgehoben und sieben neue Sanierungsgebiete festgesetzt. Für die Eigentümer ergeben sich dadurch erhebliche Einschnitte, deren wirtschaftliche Folgen noch nicht absehbar sind. https://seldeneckundpartner.de/nr-5-mai-2011.htmlNewsletter Nr. 4 | April 2011in dieser Ausgabe legen wir einen Schwerpunkt auf das Bau- und Architektenrecht. Hier gab es jüngst eine Reihe interessanter Entscheidungen. Im Mietrecht besprechen wir ein wichtiges Urteil des BGH zur Mieterhöhung nach Modernisierung. https://seldeneckundpartner.de/nr-4-april-2011.htmlNewsletter Nr. 3 | Januar 2011- Gewerbemietrecht: Kann man die Minderung formularmäßig ausschließen? - Kaution: Konto muss insolvenzfest sein! -Haftung des Nachbarn bei Minderung wegen Baulärm? https://seldeneckundpartner.de/nr-3-januar-2011.htmlNewsletter Nr. 2 | November 2010Betriebskosten: Kosten der Terrorversicherung nur bei konkreter Gefahrenlage umlegbar! - Gerichtliche Überprüfung eines Sanierungsausgleichbetrages - Streit über geeignete Nacherfüllung: Auftraggeber gerät auch bei Irrtum in Annahmeverzug https://seldeneckundpartner.de/nr-2-november-2010.htmlNewsletter Nr. 1 | Oktober 2010Grunderwerb der GbR: Neue Hindernisse beim Grundbuchamt! - BGH: Kein Wegfall der Geschäftsgrundlage bei Änderung der vorgesehenen Mieterstruktur! - Abzocke: Befreiungsgebühren bei Grundstücksteilungen - Änderung der Rechtsprechung! Keine Umsatzsteuer, wenn Mängel nicht beseitigt werden https://seldeneckundpartner.de/nr-1-oktober-2010.html